Beruf

 

Dr. rer. nat., Dipl.-Biochemikerin, Systemische Beraterin, Sozialpädagogin Systemische Soziale Arbeit  (MA)
Feldenkrais-Pädagogin, Zusatzausbildung zur Entwicklungsbegleitung für Babys und Kleinkinder

Weiterbildungen:   Entwicklungs- und Verhaltensbiologie, Psychologie, Neurobiologie, Pädagogik
Seit 2000 freiberuflich tätig:  Coaching und Beratung, Lehraufträge, Weiterbildungen

 


Kompetenzprofil

  • 20 Jahre Erfahrung in Lehre und Training
  • strukturiert und systematisch zielorientiert
  • wissenschaftlich fundiert und praktisch erfahren
  • Gespür für angemessene Lösungen
  • respektvoll und durchgängig ressourcenorientiert
  • Verbindung von kognitivem und körperbasiertem Lernen

Neben der langjährigen Erfahrung bringt vor allem die strukturierte Methodik und Vorgehensweise für Sie die nötige Transparenz und Sicherheit. Durch analytische Klarheit sowie integrative Fähigkeit erkenne ich sehr schnell die Ursachen von Problemen und stelle Ihnen mein theoretisches und praktisches Wissen zur Verfügung, um mich auch schnell wieder überflüssig zu machen. :)
Meine Arbeit bezieht immer den Körper mit ein und unterstützt Sie, Ihr Körpergefühl als Grundlage für stimmige Entscheidungen zu entwickeln und einzubeziehen. Dabei werden die neusten Erkenntnisse der Neurobiologie und zum somatischen Lernen in der praktischen Beratung angewendet. Lesen Sie hierzu auch die Beiträge im Blog.

                               


Forschung/Lehre

Mein Interesse an menschlicher Entwicklung führt mich immer wieder zu eigener Forschung und Studien, insbesondere auf den Gebieten Pädagogik, Psychologie und Neurobiologie. Dies schlägt sich nieder in neuen Weiterbildungskonzepten, Lehraufträgen, Vorträgen und Publikationen.

 

Schwerpunkte
Neurobiologische Grundlagen von Lern- und Veränderungsprozessen, körperbasiertes Erfahrungslernen, Anwendungen in der Therapie

Gehirngerecht Lehren und Lernen, Frühkindliche Entwicklung und Lernen auf der Grundlage von Bewegung 

Von der Instruktion zur (Ko-)Konstruktion - systemisch-konstruktivistische Ansätze für Veränderungn

 

Lehre und Weiterbildungen

 

Publikationen (Auswahl)

Dr. U. Karnahl (2008): Lehrergesundheit – Stressbewältigung mit der Feldenkrais-Methode. In: Gesundheitsförderung mit der Feldenkrais-Methode. Hrsg.: Feldenkrais-Verband Deutschland, München. S. 15-16

Karnahl, U. (2011): Feldenkrais meets Systemisches. Masterarbeit, Hochschule Merseburg
Karnahl, U. (2012): Feldenkrais meets Systemisches. Ein methodisch-didaktischer Vergleich von Feldenkrais-Pädagogik und systemischer Arbeitsweise. Akademikerverlag, ISBN 978-3-639-45785-8)

 

 


Medienbeiträge

Medienbeiträge
mdr-Fernsehen, 25.5.2003: Mittagsmagazin, Film und Interview zur Feldenkrais-Methode
mdr-Fernsehen, 10.8.09: Mittagsmagazin, Filmbeitrag über Schlaftraining